Sie sind hier: Landsmannschaft Ostpreußen
Mittwoch, 21. Februar 2018

Bildarchiv Ostpreußen

(Zum Vergrößern klicken)

Hier geht's zum Bildarchiv...

Ostpreußen Kalender

Februar
Mo Di Mi Do Fr Sa So
5 29 30 31 1 2 3 4
6 5 6 7 8 9 10 11
7 12 13 14 15 16 17 18
8 19 20 21 22 23 24 25
9 26 27 28 1 2 3 4

(Klicken Sie auf einen Tag, um die Veranstaltungen zu sehen)

Leckeres von 8 bis 18 Uhr

In Lüneburg hat das Café Bernstein endlich wieder eröffnet
Das Museumscafé in der Heiligengeiststraße: Im neuen Glanz und mit Klassikern der ostpreußischen Küche Bild: Steinwerder

Ich habe ein gutes Gefühl“, mit diesen Worten beschrieb der Vorstandvorsitzende der Ostpreußischen Kulturstiftung Rolf-Dieter Carl in einer ersten Beurteilung seinen Eindruck über die ersten Wochen des neu eröffneten Cafés des Ostpreußischen Landesmuseums. Nach monatelangem juristischem Gezerre mit dem erfolglosen Vorpächter konnte es unter neuer Leitung endlich wieder eröffnen. Rechtzeitig zu den herbstlichen Lüneburger Sülfmeistertagen und dem alljährlichen ostpreußischen Museumsmarkt des Landesmuseums hat es die neue Betreiberin Nicole Baden mit ihren Mitarbeitern geschafft, das Café Bernstein in neuem Glanz zu präsentieren.
Ob zur Stärkung vor oder zur Vertiefung nach den im Ostpreußischen Landesmuseum gewonnenen kulturellen und historischen Eindrücken lädt es nun wieder täglich von 8 bis 18 Uhr zu leckerer Schmauserei ein. Ein reichhaltiges Frühstücksangebot kann den Tag eröffnen. Ausgewählte Klassiker aus der ostpreußischen und deutschen Küche helfen über den Tag. Eine sinnbetörende Vielfalt von Kuchen und Torten begleiten ihn zu einem glücklichen Ausklang.
Das war der Plan der neuen Pächterin und er scheint aufgegangen zu sein. „Ich bin angenehm überrascht, wie unser Café von der Eröffnung weg sein Publikum erobern konnte. Wegen der langen Zeit, in der das Café geschlossen war, hatte ich eine längere Anlaufphase befürchtet“ kommentierte Nicole Baden nach den ersten Wochen erleichtert den Start. Auch Museumsdirektor Joachim Mähnert äußerte sich erfreut. Ihm steht die Neueröffnung seines Landesmuseums im August 2018 noch bevor und die wird bis dahin weiterhin seine ganze Kraft fordern.
    Klaus Peter Steinwerder

Veröffentlicht am 07.02.2018
Testen Sie die PAZ!

Kommentare

Keine Kommentare


Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
*



*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz

*
Zurück