Sie sind hier: Landsmannschaft Ostpreußen / Veranstaltungen / Kommunalpolitischer Kongress
Samstag, 20. Januar 2018

Bildarchiv Ostpreußen

(Zum Vergrößern klicken)

Hier geht's zum Bildarchiv...

Ostpreußen Kalender

Januar
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 1 2 3 4 5 6 7
2 8 9 10 11 12 13 14
3 15 16 17 18 19 20 21
4 22 23 24 25 26 27 28
5 29 30 31 1 2 3 4

(Klicken Sie auf einen Tag, um die Veranstaltungen zu sehen)

Kommunalpolitscher Kongress der Landsmannschaft Ostpreußen

Seit eineinhalb Jahrzehnten veranstaltet die Landsmannschaft Ostpreußen regelmäßig Kommunalpolitische Kongresse. Ziel dieser Veranstaltungen ist der Dialog zwischen den ehemaligen und den heutigen Bewohnern der Wojewodschaft Ermland und Masuren. Teilnehmer sind Vertreter der deutschen Heimatkreisgemeinschaften und die polnischen Oberbürgermeister, Landräte und Bürgermeister der Region. Bei den Kongressen standen bisher vor allem wirtschaftliche, kulturelle, historische und politische Themen im Mittelpunkt.

Die zehn Kommunalpolitischen Kongresse der Jahre 2000-2015 fanden abwechselnd in Deutschland und Polen statt. Prominente Referenten waren unter anderem der heutige Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble und der heutige Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière (2005) sowie der damalige bayerische Innenminister Günther Beckstein (2004). Besondere Höhepunkte waren die Grußworte des damaligen polnischen Staatspräsidenten Aleksander Kwasniewski zum 2. Kongress (2001) und des seinerzeitigen Bundespräsidenten Horst Köhler zum 5. Kongress (2005).

Der elfte Kommunalpolitische Kongress findet im Herbst 2017 in Allenstein statt.

Zurück